Sichtbare Ergebnisse in 2-6 Wochen

Hunde schwimmen auch gerne – wie pflegst du Haut und Fell deines Hundes?

Im Sommer erfreuen sich sowohl Menschen als auch Hunde an den Stränden. Schwimmen ist eine gute Bewegung, die viele Hunde genießen. Für das Wohlbefinden der Hundehaut ist es wichtig, Pfoten, Haut und Fell nach dem Schwimmen sorgfältig abzutrocknen. Zum Erhalt des natürlichen Schutzmantels der Haut kann auch das Futterergänzungsmittel BERRYOMG® Silk & Shine beitragen, das wichtige Omega-Fettsäuren enthält.

– Schwimmen ist definitiv eine empfohlene Form der Bewegung für Hunde. Gerade für arthrosekranke Hunde sei ruhiges Schwimmen eine gute Möglichkeit, die Muskulatur zu stärken und eventuell abzunehmen, ohne die Gelenke so stark zu belasten, empfiehlt Tierärztin und Tierernährungsexpertin Johanna Anturaniemi.

Schwimmen kann jedoch eine Herausforderung für das Fell und die Haut von Hunden sein, je nachdem, wie gut sie nach dem Nasswerden abtrocknen. Wenn die Pfoten, die Haut oder die Ohren des Hundes durch Nässe leicht gereizt werden, ist das Wichtigste eine gute Trocknung nach dem Schwimmen.

– Wenn der Hund sehr empfindliche und schnell trockene Haut oder dickes Fell hat, das nach dem Schwimmen lange nass bleibt, kann die Haut leichter gereizt werden. Hot Spots können sich auch auf der Haut bilden. Bei einem solchen Hund sollte man überlegen, ob Schwimmen eine gute Wahl ist.

Zu Trockenheit neigende Haut kann innerlich mit Feuchtigkeit mithilfe eines Omega-Fettsäure-Ergänzungsmittels wie BERRYOMG® Silk & Shine versorgt werden. Es ist ein Futterergänzungsmittel für das Wohlbefinden der Haut von Hunden und Katzen, das hilft, den natürlichen Schutzmantel der Haut zu erhalten, Hauttrockenheit vorzubeugen und bei der Behandlung von juckender Haut zu unterstützen.

Lesen Sie mehr über das Futterergänzungsmittel BERRYOMG® Silk & Shine.

Wenn der Hund sehr empfindliche und schnell trockene Haut oder dickes Fell hat, das nach dem Schwimmen lange nass bleibt, kann die Haut leichter gereizt werden. Hot Spots können sich auch auf der Haut bilden. Bei einem solchen Hund sollte man überlegen, ob Schwimmen eine gute Wahl ist.

Was ist ein Hotspot?

Ein Hot Spot ist eine Hautentzündung des Hundes, die auf einen bestimmten Bereich begrenzt ist, sich aber sehr schnell auf einen große Fläche ausbreiten kann. Hot Spots treten normalerweise in heißen und feuchten Jahreszeiten auf, insbesondere bei schwimmenden Hunden mit dickem Fell. Die Feuchtigkeit, die auf der Hautoberfläche unter dem Fell zurückbleibt, bietet Bakterien eine guten Nährboden, und wenn der Hund die verletzte Haut kratzt, entzündet sie sich.

– Eine Allergie, ein Fremdkörper, eine Ohrenentzündung oder empfindliche Haut kannebenfalls Hot Spots ausgesetzt werden, denn Juckreiz oder Reizung der Haut führt zu Kratzen oder Lecken, wodurch die Haut verletzt wird und Bakterien sich in der Hautverletzung vermehren können, sagt Anturaniemi.

Kurzes Sommerfell für den Hund oder nicht?

Lohnt es sich, das Fell von langhaarigen und dickhaarigen Hunden im Sommer kürzer zu trimmen? Laut Anturaniemi ist es zumindest in Bezug auf die Wärmeregulation nicht notwendig, da Hunde nicht wie Menschen durch ihre Haut schwitzen.

– Das Trimmen der dichten Unterwolle im Sommer verschafft Erleichterung, denn es erleichtert die Temperaturregulierung. Fell hält die Haut tatsächlich kühler, da es unter anderem vor der Sonne schützt.

Die Fellpflege hängt von der Rasse und dem Individuum ab. Im Sommer gelten die gleichen Pflegegrundsätze wie im Winter, d. h. langhaariges Fell wird gebürstet, damit es sich nicht verheddert.

– Wenn sich der Hund viel im Wald bewegt, können Sie im Sommer mit einer Schere die längsten Haare kürzen, zum Beispiel an den Beinen, am Gesäß und am Schwanz. So bleiben dort nicht alle Äste, Stöcke und Moose aus dem Wald haften.

BERRYOMG® Futterergänzungsmittel für das Wohlbefinden von Haustieren

BERRYOMG® Silk & Shine ist ein Futterergänzungsmittel aus schwarzem Johannisbeersamenöl und Sanddornöl für das Wohlbefinden der Haut von Hunden und Katzen. Samenöle enthalten wichtige Omega-Fettsäuren, die helfen, den natürlichen Schutzmantel der Haut zu erhalten und der Austrocknung der Haut vorzubeugen. Das Produkt unterstützt die Behandlung atopischer Haut und beruhigt die Haut, reduziert Trockenheit, Juckreiz und allergische Symptome. Silk & Shine verbessert auch den Glanz des Fells. Lernen Sie das Produkt hier kennen!

BERRYOMG® Vitality & Defense ist ein Futterergänzungsmittel aus Sanddornöl, dessen Antioxidantien vor den Auswirkungen des Alterns schützen und das Immunsystem stärken. Sanddornöl enthält von Natur aus eine einzigartige Zusammensetzung aus Omega-3-, -6-, -7- und -9-Fettsäuren und Vitamin E. Das Produkt eignet sich hervorragend für trockene und rissige Pfoten und macht das Fell glänzend. Durch das Futterergänzungsmittel erhält das Haustier auch zusätzliche Feuchtigkeit für trockene und tränende Augen. Lernen Sie das Produkt hier kennen!

BERRYOMG® OMvEGA-3 ist eine vollständig pflanzliche und fischölfreie Quelle essentieller Fettsäuren für das allgemeine Wohlbefinden Ihres Haustieres, hergestellt aus Preiselbeersamenöl. Die natürliche Fettsäurezusammensetzung des Öls erhält das Wohlbefinden von Haut, Fell und Gelenken. Das Futterergänzungsmittel hilft bei der Zusammenstellung einer ausgewogenen Ernährung auch für allergische und wählerische Haustiere. Es kann auch von Haustieren verwendet werden, die Fischölpräparate nicht vertragen. Lernen Sie das Produkt hier kennen!

Lernen Sie die Produkte von BERRYOMG® kennen und wählen Sie das passende Produkt für Ihren Hund!